QMS

DIN EN ISO 9001 - warum?

Ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) in Ihrer Apotheke bringt Ihnen Vorteile – und stellt nicht nur die Erfüllung einer gesetzlichen Vorgabe und den Anforderungen der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) dar!

 

Die DIN EN ISO 9001 ist sehr flexibel gestaltet und darauf ausgelegt, dass durch strukturierte Prozesse die von Ihnen selbst definierten Qualitätsziele schneller erreicht werden. In der DIN EN ISO 9001 dreht sich alles um die Zufriedenheit Ihrer Kunden – sie fordert eine starke Kundenorientierung, einen ständigen Verbesserungsprozess und Fehlervermeidung.

 

  • In Ihrer Apotheke werden Sie die folgenden Nutzen erkennen:
  • Klar gegliederte Verantwortungsmatrix
  • Verbesserte Zusammenarbeit Ihres Apothekenteams durch mehr Motivation und Eigenverantwortung
  • Durchgängige Kommunikation durch Teammeetings
  • Verbesserungsmaßnahmen durch Systematisierung von Routineabläufen
  • Optimierung der Apothekenorganisation
  • Minimierung der Fehlerhäufigkeit
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Messbare Zielsetzungen für Ihre Apotheke
  • Steigerung der Wertschöpfung

 

Bei der Einführung eines QMS in Ihre Apotheke ist die Einbindung Ihrer Mitarbeiterinnen überaus wichtig. Nur Mitarbeiter/innen, die einen Vorteil im QMS sehen, werden aktiv zur Qualitätssteigerung beitragen.

QMS-Vorbereitung - Formulare

Für die Vorbereitung des ersten Handbuch-Entwurfs ist die Angabe einiger Basisdaten Ihrer Apotheke notwendig.

FRAGEN & Antworten

QMS - Gründe & Vorteile

 

  • Sozialgesetzbuch, Fünftes Buch (SGB V) § 137ff.
  • Und zusätzlich seit dem 12.06.2012: Anforderung der ApBetrO

 

  1. Verbesserung der Prozessabläufe in der Apotheke
  2. Fehlerminimierung
  3. Optimierung des Warenlagers
  4. Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  5. Steigerung der Kundenfrequenz
  6. Umsatzsteigerung
  7. Kostensenkung
  8. Erhöhung des Rohertrages

 

 

Wie führe ich mein QM-System am Besten ein?

 

  • Eigenes QMS selbst aufbauen

 

  1. Erfordert QM-Kenntnisse
  2. Ganz individuell
  3. Sehr zeit- und personalintensiv
  4. Langwierig

 

  • Kammer-QMS

 

  1. Aufbau dauert gut 6 – 9 Monate
  2. Zeitaufwand Apothekenleiter 3,5 Std./Wo.
  3. Zeitaufwand QMB (PTA) 1,5 Std./Wo.
  4. Starre Vorgaben

 

  • QMS nach DIN EN ISO 9001:2015

 

  1. Sehr flexibel
  2. In der Sprache der MitarbeiterInnen
  3. Sowohl pharmazeutische wie auch betriebswirtschaftliche Ausrichtung möglich
  4. Praxisorientiert ohne unnötige Bürokratie
  5. Mit Berater schnell zu implementieren
  6. Kurze Einarbeitungszeit für QMB

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

©2017 All Rights Reserved.  AQUARO GmbH - Talstraße 166 - 40822 Mettmann - Telefon: (+49) 2104 1774828 - Website: www.lash-online.de - Email: info@lash-online.com

Designed by aquarodesign - Marketing | Web | Print | Einrichtung | Schulung - Website: www.aquarodesign.de - Email: info@aquarodesign.de

 

Burger Menu für das Smartphone